Netrepreneurs Podcast

[#69] Christian Häfner - Unternehmerische Freiheit dank automatisierter Workflows

July 12, 2020

Christian Häfner ist Online-Firmengründer aus Leidenschaft. Seine Vision: Anderen (angehenden) Gründern dabei zu helfen, sich mit dem eigenen Business ihren individuellen Wunsch-Lifestyle zu erschaffen.

Ich habe Christian Häfner schon genossen, bevor ich ihn überhaupt kannte – nämlich in Form der hervorragenden Espresso-Bohnen von Happy Coffee. Noch mehr genossen habe ich allerdings das Interview, dass ich gerade mit ihm geführt habe. Er ist einfach ein sehr entspannter Typ, der mit großem Eifer und enormer Zielstrebigkeit seine Projekte umsetzt. Mich hat vor allem die Kombination aus Intuition und Zahlen, Daten, Fakten überzeugt. 

Christian Häfner ist Gründer, seit er 18 ist. Heute ist der gebürtige Rheinländer Mitte 30 und hat neben Happy Coffee auch FastBill gegründet, ein sehr erfolgreiches Tool für digitale Buchhaltung. Außerdem ist er Gründer der Plattform für Freunde des Surfsports meerdavon und von LetsSeeWhatWorks – einem Blog über Business, digitale Tools und Marketing. Auf diesem populären Blog schreibt er über seine Erfahrungen als Online-Unternehmer. Damit möchte Christian anderen (angehenden) Gründern helfen, sich mit dem eigenen Business ihren individuellen Wunsch-Lifestyle zu erschaffen.

Aus diesem Video habe ich vor allem zwei Erkenntnisse mitgenommen: Wie enorm wichtig es ist, den Fokus auf den Bau von Systeme zu richten, die nicht von einem selber abhängig sind. Und darauf zu achten, dass die Einkommensströme so verteilt sind, dass sie auch ohne aktive Arbeit immer weiter laufen. 

Links & Emfehlungen

Wer mehr über Christian erfahren will, der sollte einfach mal den Blog LetsSeeWhatWorks ansteuern – und sich dabei einen guten Espresso aus Happy Coffee Bohnen (*) zubereiten.

Podbean App

Play this podcast on Podbean App